„Neuanfang“ Das Dorf

Willkommen in Neuanfang

Sehr verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucher,

„das Schöne am Frühling ist, dass er immer dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht“, hatte Johann Paul Friedrich Richter seinerzeit festgestellt: Recht hat er! So war der Frühling unseres Dorfes recht spät aber nichtsdestotrotz konnten wir überall um uns herum die Helle, Frische und Farbenpracht aufnehmen und der Inspiration Einzug in unser Dorf gewähren. Es galt die daraus hervorgehenden Impulse in neue Ideen und Projekte umzusetzen. So haben wir uns für dieses Jahr einiges vorgenommen, an dessen Realisierung wir bereits arbeiten.

Mit Spannung erwartete ich das Eintreffen einer von General Stone geführten QRF. Wann genau stand nicht fest. Doch boten sich mir zahlreiche Anzeichen für ein baldiges Treffen. So konnten wir schon sehr zeitnah General Stone und seine Männer in unserem kleinen Dorf willkommen heißen. Leider stellte sich heraus, dass General Stone nicht nur an einer Subventionierung der Agrarwirtschaft interessiert war. Er sollte auch die Werte und Tugenden der New Order verbreiten und für deren Durchsetzung sorgen. Im Laufe der Zeit musste so das Dorf mehrfach als neutraler Punkt auf der Karte genutzt werden, um zwischen der Resistance und der New Order zu vermitteln. Dies führte letztendlich aber nur sehr bedingt zum Erfolg. Es erreichten uns immer wieder Berichte massiver Kämpfe westlich unserer Gemarkung. Unser Dorf an sich war, dank meiner hervorragenden Diplomatie, nur kurz Ziel kleinerer Aggressionen, die schnell beigelegt werden konnten.

Die Kombination aus Mohnfeldern, konventionellem Nutzpflanzenanbau und einem erweiterten Düngemittelvertrieb, sowie dem Ausbau unseres Handelsnetzes waren das Ergebnis anschließender, langwieriger Verhandlungen in schlaflosen Nächten immer wieder unterbrochen von Kämpfen um die militärische Führung in angrenzenden Gebieten.

Ungeachtet der anfänglichen Schwierigkeiten kann ich mit Stolz berichten, dass Neuanfang weiter floriert, expandiert und Investitionen für seine Bewohner tätigt. So wurde eine Umsiedlung in eine landwirtschaftlich attraktivere Gegend in die Wege geleitet, die ersten Verträge mit neuen Handelspartnern sind unterzeichnet und neue Gewerke werden sich ansiedeln. Die Zukunft und der Aufstieg von Neuanfang und seiner Mitbürger ist gesichert.

Sie haben Fragen, Wünsche, Anregungen rund um Neuanfang? Scheuen Sie nicht sich mir mitzuteilen, die Meinung meiner Bürger ist mir sehr wichtig! Nutzen Sie hierzu die neu eingeführten öffentlichen Sprechstunden oder vereinbaren Sie einen Termin mit der Verwaltung, beachten Sie hierzu bitte die ausgehängten Öffnungszeiten.

Ich wünsche Ihnen viel Freude und zahllose schöne Momente in Neuanfang!

Ihr Bürgermeister Roman Kozłowski

Wie werde ich Dörfler???

Sie wollen sich als Dorfbewohner bewerben? Downloaden Sie noch heute den Einbürgerungstest hier für ein „Spielerticket Dorf“ und senden Sie es komplett maschinell ausgefüllt an buergermeister-kozlowski@world-of-conflict.com

Falls Sie als Dörfler in Frage kommen melde ich mich dann bei Ihnen.

Ihr Bürgermeister Roman Kozłowski

P.S.: Autogrammkarten können Sie über diese Adresse auch bekommen 

Selfhtml
Roman Kozłowski – Bürgermeister
Selfhtml
Commander Hanson Storm – Leiter Stadtwache
Selfhtml
Captain T.Miller – stellv.Leiter Stadtwache
Selfhtml
Mc Kinley Jamson – Barkeeper
Selfhtml
Mara O’Neil – Bardame
Selfhtml
Kyra – Händlerin
Selfhtml
Oleg Gorbatschow – Freiberufler
Selfhtml
Frau Stolarek – Sekretärin
Selfhtml
Gregorij „Gagarin“ Gratchov – Waffenexperte