WOC 3.0 | FAQ´s

Hier antworten wir detailliert auf Fragen von euch.

Stand: 19.12.19

Wie und wo kann man auf dem Eventgelände übernachten. Kann ich bzw. unser Team ein eigenes Teamzelt mitbringen. Können wir das auch in unserem Fraktions-HQ Bereich aufstellen, wenn unser Team ingame schlafen möchte.

Bedingt durch das große Eventgelände gibt es verschiedene Möglichkeiten wo man übernachten kann.
Verschiedene Möglichkeiten, die wir aber nochmal gezielt in einem Livestream erklären werden.
Da ihr während der „Spielzeit“ auch in den sogenannten Sleepingpoints übernachten könnt, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Ihr habt kein Zelt:
– in der Offzone stellen wir ein paar Militärzelte auf in denen ihr nächtigen könnt, hier ist es dann erforderlich dass wir frühzeitig Bescheid von euch bekommen.
– Während der „Spielzeit“ stehen auch in den jeweiligen HQ´s ein paar Militärzelte (hier brauchen wir auch wieder eine Anmeldung von euch).
– Wir haben bereits ein paar Teams die sich vorort bei einem Zeltverleiher ein Militärzelt mieten, hier vermitteln wir sehr gerne.

Ihr habt ein Zelt:
Das Zelt ist ein buntes „Zirkuszelt“, hier empfehlen wir dann den Campingplatz in der Offzone, oder es wird „Larptechnisch“ in das Dorf / Village mit eingebracht.
Ihr habt ein Militärzeit, oder ein Zelt das ihr „tarnen“ könnt. Dieses könnt ihr ihm Campingbereich in der Offzone aufstellen.
Ihr habt allerdings auch die Möglichkeit dieses während der „Spielzeit“ z.B. im HQ Bereich aufzustellen. Transportmöglichkeiten haben wir, bzw. stellen wir zur Verfügung. Voraussichtlich beginnt der Aufbau der HQ´s bereits am Donnerstag mit einem Vorkommando. Reist ihr also am Donnerstag erst an und ihr wollt im HQ übernachten, besteht die Möglichkeit dieses dann schon im HQ aufzubauen. Wichtig ist dann allerdings der Abbau schon am Samstag, da wir Samstag Abend schon geschlossen nach Spielende in die Offzone verlegen.

Für den genauen Ablauf, bzw. Reservierung geht euch im Februar ein Formular zu. In diesem wird abgefragt, wo ihr übernachtet, ob ihr auch in der „Spielnacht“ ingame übernachten wollt. Welcher Spieltyp ihr seit, usw. dieses dient den Logistischen Ablauf zu verfeinern und für den Missionsablauf bzw. die Missionendplanung. (Wenn alle Spieler nachts spielen, brauchen wie die Chippendales an diesem Abend nicht auf der Eventbühne auftreten lassen.)

Frage:
Besteht die Möglichkeit sich bei euch, auf dem WOC Event ein Militärzelt für unser Team zu mieten.

Antwort:
Ja, allerdings von einem externen ansässigen Zeltverleih, wo wir auch unsere Zelte anmieten.
Ab Januar stellen wir dann ein „Bedarfsformular“ ein.
Der momentane Preis für die Miete bei einem 5×5 Zelt liegt bei ca. 80,- Euro.
Wir geben dann die verbindliche Anfrage weiter, bezahlen müsst ihr das Zelt allerdings vorort bei der Zeltfirma.
Wichtig ihr müsst dann euer Zelt auch selbst auf und abbauen. (Mietpreis ist nur das Zelt, ohne Aufbau usw.., kalkuliert evlt. noch eine Kaution ein, diese erfragen wir aber noch und geben euch die Info weiter.)
Transportmöglichkeiten wenn ihr das Zelt z.B. im HQ aufstellen möchtet, ist durch das Fraktionstransportfahrzeug natürlich gegeben.

Frage:
Wird es Armbänder geben um wirklich sicher zu gehen welches Team ich gerade vor mir habe, oder wird die Zugehörigkeit wirklich nur an der Kleidung zu erkennen sein?

Antwort:
Für jede Fraktion gibt es eigene farbliche getrennte Armbänder, sodass man, wenn man das Armband sieht geneu erkennen kann, zu welcher Fraktion der Spieler gehört.

Bis jetzt sind folgende Armbänder eingeplant:
– Corp
– Raiders
– Söldner
– Larpspieler
– Orga

Die Armbänder werden auch an verschiedenen Punkten kontrolliert, damit sich kein „Unbefugter“ einschleicht. Ferner ist auch die Spielernr. auf dem Armband, bzw. eine Nr. die dem jeweiligen Spieler zugeordnet ist.
Das Armband bzw. die Nr. wird auch vermerkt, z.B. beim Chronen, usw..
Die Nr. auf dem Spielerband ist dann auch gleichzeitig die Losnummer für die Verlosung der Hauptpreise.

Frage: Kann man dieses Jahr auch Nachtsichtbrillen mieten ?

Antwort: Ja Tom von NightTec ist selbstverständlich wieder mit dabei.

Frage: Wird die gesamte Spielfeldgröße genutzt oder wird das Spielfeld noch begrenzt?

Antwort: Es wird die komplette Spielfeldgrösse genutzt.

Frage: ist der Spielfeldrand erkennbar?

Antwort: Es werden alle ca 10m Bänder zu sehen sein so das der Grenzverlauf eindeutig ersichtlich ist. Zusätzlich werden an Straßen/Wegen auch Schilder aufgestellt.

Frage: Gibt es Möglichkeiten Taginn-Produkte vor Ort zu kaufen?

Antwort: Wir geben noch bekannt welche Shops vor Ort sein werden.

Frage: Wieviele Marshalls/Trusties wird es geben?

Answer: Of course numbers will not betray 🙂 But they will meet you already.

Frage: Sind Drohnen erlaubt?

Antwort: eindeutig ja aber immer auf eingene Gefahr für Schäden an Umwelt und Mensch.